Unternehmen unterstützt direkt vor Ort

Veröffentlicht am 22.12.2016.

Waldangellocher Firma B&S Service GmbH spendete an örtliche Vereine und an „Die indische Kinderarche“


von Berthold Jürriens

Einen schöneren ersten öffentlichen Auftritt im neuen Bürogebäude konnte es wohl kaum geben. Konrad Weiß, Geschäftsführer von B&S Service GmbH, die seit 2005 umfangreiche Dienstleistungen im Bereich Sicherheitssysteme in Deutschland und Europa anbietet, hatte zur Spendenübergabe verschiedene Vereine und Institutionen eingeladen. „Die Unterstützung hier vor Ort ist uns sehr wichtig, gerade was Fußballvereine, Jugendfeuerwehr und Kindergarten leisten, ist nicht hoch genug zu bewerten“, so Weiß gegenüber den dazugehörigen Vertretern und dem anwesenden Oberbürgermeister Jörg Albrecht. „Wenn Herr Weiß ruft, komme ich immer gerne und das nicht nur wegen den kleinen Häppchen“, verriet Sinsheims OB lächelnd. Diese großzügigen Spenden direkt vor Ort und somit auch für die Stärkung der Infrastruktur seien nicht selbstverständlich. Der Oberbürgermeister sei dankbar für die „vorbildliche Unterstützung“, die Weiß und sein Unternehmen den Vereinen zukommen lassen würden „für unsere Stadt“. Der Umzug in das moderne Gebäude auf dem ehemaligen Gelände des Kleintierzuchtvereins Im Burkhardtstal 4 ist noch gar nicht so lange her für die Firma, die ihre Mitarbeiteranzahl innerhalb eines Jahres auf 40 und somit das Doppelte ansteigen ließ. Gegenseitigen Dank gab es von OB Albrecht und Gastgeber Weiß für die gute Zusammenarbeit bei diesem Bauvorhaben. Einen besonderen Stellenwert bei den Spenden hatte der Verein „Die indische Kinderarche“, deren Projekt der gebürtige Waldangellocher seit vielen Jahren begleitet und somit den Bau des Kinderheims im Osten Indiens mit ermöglicht hat. Vorstandsvorsitzender Christian Stier konnte 1000 Euro entgegennehmen, die für die Gestaltung des Außengeländes des indischen Kinderheims genutzt werden sollen. Einen Scheck über 500 Euro gab es für die Jugendabteilung des FC Weiler, den Johannes Schinko überreicht bekam. Erzieherin Martina Grundmann-Ecker und Pfarrer Michael Schumacher vom evangelischen Kindergarten bedankten sich genauso für 400 Euro wie die Jugendfeuerwehr und Sascha Bürkel und Siegfried Ritzal von der Jugendabteilung des TSV Waldangelloch.


Aktuellste Artikel

Volle Power: Energiescout bei B&S Service

Für Adriano, Azubi zum Industriekaufmann unseres Unternehmens, sind Nachhaltigkeit und Energiesparen wichtige Themen. Deshalb hat er sich dazu entschieden, Energiescout zu werden. Wir haben ihn auf diesem Weg unterstützt und freuen uns über den Bericht der IHK Rhein-Neckar:

Weiterlesen ...

Wie aus einem Zirkuswagen ein Partymobil wird

Sinsheim-Hilsbach. (abc) Die Zukunft eines guten Stückes Stadtteil-Tradition gesichert hat die Faschingsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr und während der zurückliegenden Wochen und Monate einen historischen Zirkuswagen zu einem Umzugs- und Partymobil ausgebaut. ...

Weiterlesen ...

Vorreiter der Energiewende

Von Ulla Cramer

Im eher beschaulichen und dörflichen Waldangelloch, einem Stadtteil von Sinsheim, fällt das Areal der B&S Service GmbH am Ortseingang gleich ins Auge. Neben den 3.000 und 1.500 Quadratmeter großen Lagern dreht sich ein Windrad, auf ...

Weiterlesen ...